"Körperliche und geistige Fitness, Wohlbefinden, Sicherheit, Selbstvertrauen, Gemeinschaft"

 

Die Vorteile unseres Vereinsangebots für Best Agers zusammengefasst:

  • Karate erhöht nachweislich die Konzentrationsfähigkeit
  • Karate als Jungbrunnen und Medikament gegen viele altersbedingte Kranktheiten
  • Keine sportliche Vorerfahrung notwendig
  • An Gesundheit abgestimmte Trainingsmethodik
  • Qualifizierte Trainer für Gewaltprävention und Selbstbehauptung
  • Optimale Gruppengrößen
  • Training mit Gleichgesinnten
  • Zahlreiche Vereinsaktivitäten

Nach dem Sommerferien bieten wir einen speziellen Anfängerkurs für Best Agers an.

Während gerade Jüngere eher die sportliche Herausforderung suchen, fokussiert dieser Kurs besonders die Verbindung von Körper, Geist und Seele durch sportliches Training. Explizites Ziel ist es dabei, die körperliche und geistige Gesundheit bis ins hohe Alter zu erhalten und zu verbessern. Dazu bieten sich die speziellen Vorteile von Karate mit den vielen, positiven Auswirkungen auf Herz-Kreislauf-System, Immunsystem, Fettstoffwechsel sowie den aktiven und passiven Bewegungsappart besonders gut an.

Unser Best Ager Kurs beeinhaltet:

  • Einführungsabend
  • Medizinische Begleitung
  • Zusammenarbeit mit erfahrenen Karateka

Aktuell: Nach dem Sommerferien bieten wir einen speziellen Best-Ager Anfängerkurs an:

  • Trainingszeiten: Donnerstag, 19:00-20:30, später auch Dienstag, 19:00-20:15
  • Benötigte Materialien: Bequeme, rissfeste Sportkleidung
  • Weitere Informationen gibt es am ersten Abend
  • Wichtig: Anmeldung unter 0178-8318283 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! notwendig

 

 

Unser Team für die Best Ager Kurse

Sample image

Frauke Knappert

3. Dan Karate, 2. Dan Jiu-Jitsu

B-Trainer Prävention, C-Trainer Selbstverteidigung

"Budo ist für mich die einmalige Chance den Alltag im Training draußen zu lassen, für mein gesamtes Wohlbefinden zu arbeiten und danach komplett entspannt die Halle zu verlassen."

Sample image

Dr. Reinhold von Zimmermann

1. Dan

"Mit Kampfsport hatte ich bis dahin, mit 48 Jahren, noch nie etwas zu tun gehabt. Mir kam es mehr auf das Training an, als Ausgleichsport nach der Arbeit und für die Fitness [...] Dass Karate anerkannter WHO-Gesundheitssport ist, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen."

Sample image

Benno Driendl

1. Dan

"Karate trainiert für mich den ganzen Menschen: den Geist, das Gehirn und den Körper. Im Training kann ich absolut abschalten, alles loslassen, was mich noch beschäftigt. Das Training reinigt dadurch meinen Geist und ich bin anschließend innerlich frei."