Nach wochenlangem intensiven Training startete für acht Karateka des TV Stein die Wettkampfsaison: Unter den über 200 Starts auf der Schwäbischen Meisterschaft in Füssen war starke Konkurrenz und Karate auf hohem Niveau geboten, was selbst den Erfahreneren Respekt einflößte. Mit zahlreichen Podesplätzen waren wir ganz vorne mit dabei!

Zusammen mit Bundeskader und Nationalmannschaft, waren zum Kumite Tag auch Athleten aus den Landesstützpunkten eingeladen. Neben unseren Bundeskaderathleten Valentin und Simon war dabei auch Arvid mit dabei. Ein anstrengendes 7-stündiges Freikampf-Training, bei welchen sie sich mit den Besten aus ganz Deutschland maßen brachte die Steiner Karateka an ihre Grenzen. Zusätzlich belohnt wurde der Trainingsfleiß mit einem abendlichen Besuch zum Chinesen mit den anderen Lehrgang-Teilnehmern.

Auch in diesem Jahr besuchte uns wieder der Nikolaus... diesmal in Begleitung von furchteinflößenden Bärbele. Nachdem alle Kinder brav waren und sehr fleißig trainierten gab es aber keine Probleme, sondern Geschenke für alle.