Hier findet ihr die aktuellen Corona Auflagen für das Training nach den Sommerferien (ab 14.09.2021):

1. Maskenpflicht:
- medizinische Gesichtsmake oder FFP2
- muss getragen werden, soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen nicht gewahrt werden kann (z.B. Geräteraum was holen/zurückbringen, Umkleide, etc.)
- Kinder bis zum sechsten Geburtstag sind befreit 
 
2. Geimpft, genesen, getestet (3G)
- es muss eine Überprüfung stattfinden (i.d.R. durch den Übungsleiter), ob alle Teilnehmer die 3Gs erfüllen. 
 

Geimpft:

Überprüfung und Dokumentation durch den Übungsleiter - Dokumentation bleibt beim Übungsleiter.
Je nach Impfstoff ist eine Zweitimpfung notwendig. Johnson & Johnson bereits Impfschutz nach einer Impfung.
Bis zum Erlangen des vollständigen Impfschutzes sind 14 Tage abzuwarten.
Bitte beachtet, dass ggf. eine dritt Impfung notwendig werden kann.
 
Genesen:
Überprüfung und Dokumentation durch den Übungsleiter - Dokumentation bleibt beim Übungsleiter.
Bitte beachtet die 6-Monats-Frist. Anschließend gelten wieder die 3Gs
 
Getestet:
Überprüfung und Dokumentation durch den Übungsleiter oder eine von ihm beauftragte Person - Dokumentation bleibt beim Übungsleiter.
 
Möglichkeiten:
- Nachweis PoC-PCR-Test, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde.
- Nachweis PoC-Antigentest, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.
- Nachweis eines vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinpordukte zugelassenen, unter Aufsicht vorgenommenen Antigentest zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttest), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde. Eine entsprechende Dokumentation muss vorliegen. Idealerweisv vor Ort den Test machen. Das Testkit müssen die Teilnehmer selbst mitbringen. 
 
getesteten Personen stehen gleich:
Kinder bis zum 6. Geburtstag
Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen;
noch nicht eingeschulte Kinder
 
3. Kontaktdatenerfassung
entfällt