Zur diesjährigen Bayerischen Meisterschaft war ein besonders großes Teilnehmerfeld nach Feldkirchen-Westerham bei München gereist. Mit dabei: Das Team vom KD Stein. Die Allgäuer behaupteten sich gut unter der leistungsstarken Konkurrenz und mischten ordentlich mit. Trotz guter Vorbereitung fehlte den Steinern schließlich jedoch das nötige Quäntchen Glück für das heiß begehrte Edelmetall: Die Steiner mussten sich mit einmal Silber und zweimal Bronze zufrieden geben.

Unser Karatejahr startete mit einem Stützpunktlehrgang in Kulmbach, bei dem nicht nur der Landeskader trainierte, sondern auch ein allgemeiner Breitensportlehrgang mit den Trainern Julian Chees, Henry Landeck und Thilo Weinzierl stattfand, bei dem unsere Mitglieder fleißig mitmachten.

Kurz vor den Weihnachtsferien war noch einmal Nervenzittern angesagt. Unsere Karateka hatten sich intensiv vorbereitet und legten ihre Prüfungen zum nächsten Gurt ab. Damit ist die Pause über die Weihnachtsferien nun redlich verdient und 2017 kann hoch motiviert mit einer neuen Gürtelfarbe starten!

Bei einem gemeinsamen Training von Jung und Alt mit Gasttrainer Thomas Kölling aus Füssen wurde dafür gesorgt, dass alle nicht nur viel Spaß, sondern auch ausreichend Hunger und Durst für den anschließenden, "gemütlicheren" Teil unserer Weihnachtsfeier hatten. In dieser ließen wir gemeinsam unser erfolgreiches Karate Jahr Revue passieren und feierten zusammen mit Freunden und Familie.

Wir waren zu Gast bei einem phantastischen Weihnachtslehrgang mit den Europameistern Davor Vranjes, Emanuele Bisceglie und Giovanni Macchitella in Füssen. Für sämtläche Leistungs- und Altersgruppen war ein großartiges Training geboten, von dem alle etwas mit nach Hause nehmen konnten. Highlight des Tages war dann die abschließende Weihnachtsfeier beim Shinto Füssen, das neben tollem Karate auch mit kreativen Tanzeinlagen beeindruckte.